Neuer Händler auf dem Dunkelmond-Jahrmarkt

veröffentlicht zuletzt überarbeitet .
Neuer Händler auf dem Dunkelmond-Jahrmarkt

Auf dem Dunkelmond-Jahrmarkt ist nun der neue Händler Chester (51,75) zu finden und verkauft euch gegen Gewinnlos des Dunkelmond-Jahrmarkts ein paar Stoffrüstungen, ein Fun-Item und ein Spielzeug.

 

NameArtKosten
Pantalons des AdligenStoffrüstung75 Gewinnlose
Schicke Stiefel des AdligenStoffrüstung55 Gewinnlose
Rock der AdligenStoffrüstung75 Gewinnlose
Festgarderobe der AdligenStoffrüstung75 Gewinnlose
Letztes Kartenset von Nemelex XobehFun-Item130 Gewinnlose
Spukhaftes AndenkenSpielzeug90 Gewinnlose
14 Kommentare
  1. vor 2 Jahren

    Hab denn gar nicht gesehen am sonntag nur die neue quest mal gemacht

  2. Sebastian DžajaSebastian Džaja:
    vor 2 Jahren

    Der wird 100pro die alten Naxx sets verkaufen !

  3. Sindy SchröterSindy Schröter:
    vor 2 Jahren

    hab ich auch nicht gesehen…nur die Sache mit den Ringen

  4. vor 2 Jahren

    Ich au h heile quest

  5. vor 2 Jahren

    Ne der veekauft nur ein fun item

  6. Lukas RettingerLukas Rettinger:
    vor 2 Jahren

    glaub auch nicht das er die alten naxx sets verkauft, wär ja richtig mies, vorher ewig auf items der sets im schwarzmarkt-ah gewartet und die dann für tausende gold (mind. 10k) pro item gekauft, wenn keiner sonst geboten hat. und die dann für paar lose rauszuschmeißen, das trau ich blizz nicht zu.

  7. Marc MelcherMarc Melcher:
    vor 2 Jahren

    #hashtag #sind #scheiße

  8. Denis StünkelDenis Stünkel:
    vor 2 Jahren

    Was gibt es bei den

  9. vor 2 Jahren

    Schau auf dercseite schuhe und solche dachen weis es auch ned genau

  10. Denis StünkelDenis Stünkel:
    vor 2 Jahren

    Ich schau mal danke

  11. vor 2 Jahren

    Np

  12. Sebastian DžajaSebastian Džaja:
    vor 2 Jahren

    Gelesen hab ich es das Sie kommen sollen !

  13. Sebastian DžajaSebastian Džaja:
    vor 2 Jahren

    Woher weis mann beim Schwarzmarkt das es das set für deine klasse ist ?

  14. Shelonya Anna TarecgosaShelonya Anna Tarecgosa:
    vor 2 Jahren

    Das steht dran…