Patch 6.0.2: Die Eiserne Flut – Zusätzliche Änderungen

Weltumgebung

  • Das Licht der nächtlichen Umgebung einiger Gebiete wurde angepasst, um mehr nach Nacht auszusehen.
  • Realmübergreifende Zonen wurden für den Kontinent Pandaria aktiviert.
  • In den klassischen Startgebieten (Stufen 1-10) wurden Tutorial, Quests und Kreaturen/NSCs angepasst, um einen reibungsloseren Einstieg zu bieten.

Kreaturen

  • Wachen der Kor’kron und Garrosh treu ergebene Truppen wurden aus den Städten und Siedlungen der Horde vertrieben.
  • Um Zugang zum Heiligtum von Ordos oder Beute von Ordos erhalten zu können, müssen Spieler nicht mehr im Besitz des legendären Umhangs sein.

Insel des Donners

  • „Schatzkammer des Donnerkönigs“ wurde entfernt und die damit verbundenen Erfolge wurden zu Heldentaten umgewandelt.
  • Der Schlüssel zu Lei Shens Palast wurde entfernt. Statt des Schlüssel wird nun ein ehrwürdiges Amulett des Glücks erbeutet.

 

Quests

  • „Kriegsembleme“ ist keine wöchentliche Quest mehr. Spieler können jetzt so viele Kriegsembleme kaufen, wie sie mit geringen Amuletten des Glücks bezahlen können!
  • Hexenmeister, die „Infiltration des Schwarzen Tempels“ abgeschlossen und Kanrethad Schwarzhaupt vor Patch 6.0.2 besiegt haben, erhalten einen speziellen Titel.

Questreihe für den legendären Umhang

  • Im Rahmen des Übergangs von Mists of Pandaria zu Warlords of Draenor können Spieler, die sich nicht bereits auf der Questreihe für den legendären Umhang befinden, sie nicht mehr beginnen.
  • Spieler, die sich bereits auf der Questreihe für den legendären Umhang befinden, haben bis zum 13. November Zeit, Furorions Aufgaben und Herausforderungen zu absolvieren. Nach dem Erscheinen vonWarlords of Draenor wird die Questreihe vollständig entfernt – ihr könnt die Quests und den Umhang nicht mehr erhalten und damit verbundene laufende Quests werden aus dem Questlog gelöscht.
  • Charaktere können weiterhin bereits in der Questreihe erhaltene Belohnungen (wie z. B. den epischen Umhang und den legendären Metaedelstein) erneut kaufen.
  • „Tapferkeitsbeweis“ wurde entfernt. Spieler auf Furorions legendärer Questreihe springen jetzt direkt zum nächsten Schritt.
  • Alle Einzelheiten zu den Änderungen findet ihr in unserem Blogbeitrag zur Questreihe für den legendären Umhang mit dem Titel: Letzte Chance für den legendären Umhang!.

 

Dungeons, Schlachtzüge und Szenarien

Entfernung von Tapferkeits- und Gerechtigkeitspunkten

  • Tapferkeits- und Gerechtigkeitspunkte wurden entfernt.
  • Die meisten Gegenstände, die zuvor Tapferkeits- oder Gerechtigkeitspunkte gekostet haben, kosten jetzt Gold.
  • Übriggebliebene Gerechtigkeits- und Tapferkeitspunkte im Besitz von Spielercharakteren werden zu einem Kurs von 47 Silber pro Punkt in Gold umgewandelt.

Persönliche Beute in Schlachtzügen

  • Die Unterstützung für persönliche Beute wurde auf die anderen Schlachtzugsschwierigkeiten (Normal, Heroisch und Mythisch) ausgeweitet. Dies gilt für die Schlacht um Orgrimmar und zukünftige Schlachtzüge.
  • Beute wird nun nicht mehr automatisch in das Inventar des Spielercharakters gelegt, nachdem ein Boss im Modus „persönliche Beute“ besiegt wurde. Spieler, die Beute erhalten können, sollten jetzt den Boss plündern können, um zu sehen, was sie bekommen haben.
    • Anmerkung: Die Schlacht um Orgrimmar benutzt im Dungeonbrowsermodus jetzt das neue persönliche Beutesystem. Spieler sollten jetzt den Boss oder eine Truhe plündern können, die erscheint, nachdem der Boss besiegt wurde.
  • Schlachtzugsleiter können jetzt unter den Beuteoptionen das persönliche Beutesystem für ihren Schlachtzug wählen.
  • Falls ein Spielercharakter Beute hätte erhalten sollen, aber nicht in der Lage war, den Boss zu plündern, werden ihm die Gegenstände, die er erhalten hätte, automatisch per Post zugeschickt.

Schlacht um Orgrimmar

  • Erfolge in der Schlacht um Orgrimmar werden entsprechend der neuen Schwierigkeitsstruktur bezeichnet (z. B. wird „Heroisch: Malkorok“ ab sofort „Mythisch: Malkorok“). Vor Patch 6.0.2 erhaltene Erfolge werden Spielern nachträglich angerechnet.
  • Garrosh Höllschrei
    • Die Erfolge „Der Zeit voraus“ und „Spitzenreiter“ für den Sieg über Garrosh Höllschrei sind nicht mehr erhältlich.

Änderungen an alten Schlachtzügen

  • Drachenseele: Charaktere ab Stufe 87 können sich jetzt allein in die Warteschlange für die Drachenseele im Schlachtzugsbrowsermodus einreihen, indem sie in den Höhlen der Zeit vor dem Eingang zur Drachenseele mit Auridormi sprechen.
  • Eiskronenzitadelle: Die an Valithria vorbeiführende Tür ist jetzt standardmäßig geöffnet und ermöglicht Spielern, die Begegnung zu überspringen.
  • Ulduar: Thorim wird nicht mehr zurückgesetzt, wenn seine Arena leer ist.

Dungeons

  • Für das Abschließen zufälliger Dungeons auf normaler Schwierigkeit über den Dungeonbrowser in Wrath of the Lich King, Cataclysm und Mists of Pandaria erhaltet ihr jetzt einen Ranzen voller hilfreicher Waren.

Herausforderungsmodus

  • Die Herausforderungsmodussaison für Mists of Pandaria ist beendet. Mit Erscheinen von Warlords of Draenor wird es neue Herausforderungsmodusdungeons geben!
  • Mit dem Herausforderungsmodus von Mists of Pandaria verbundene Erfolge wurden in Heldentaten umgewandelt.
  • Spieler mit Bronzemedaillen: Der Titel „der/die Unerschrockene“, der für das Abschließen aller Dungeons im Herausforderungsmodus mit einer Wertung von Bronze oder besser vergeben wird, ist jetzt accountweit verfügbar.
  • Spieler mit Silbermedaillen: Spielercharaktere, die alle Dungeons im Herausforderungsmodus mit einer Wertung von Silber oder besser abgeschlossen haben, haben jetzt Zugriff auf alle vier Arten von Pandarenphönixen (purpurrot, aschegrau, smaragdgrün und violett). Die Reittiere sind jetzt ebenfalls accountweit verfügbar.
  • Spieler mit Goldmedaillen
    • Die kosmetischen Rüstungssets für jede Klasse bleiben Charakterspezifisch. Charaktere, die alle neun Goldmedaillen abgeschlossen haben, werden das jeweilige Set weiterhin von Herausforderer Soong oder Herausforderer Wuli im Tal der Ewigen Blüten erneut kaufen können.
    • Charaktere, die einen oder mehrere Teleportzauber „Pfad der Herausforderung“ über Goldmedaillen in den Herausforderungsmodi von Mists of Pandaria verdient haben, behalten diese Zauber.
    • Realmbestzeitstitel von Spielern, die die realmbeste Zeit für einen bestimmten Dungeon auf einem bestimmten Server innehatten, wurden entfernt. In Warlords of Draenor wird es neue Titel zu erkämpfen geben.

Feuerprobe

  • Spielercharaktere ab Stufe 15 haben jetzt Zugang zur Feuerprobe. Allerdings werden nur Spielercharaktere auf Stufe 100 über Bronze hinauskommen können.
  • Erfolge für die Stufe-90-Version der wurden in eine separate Kategorie verschoben.
  • Spielercharaktere mit dem Erfolg „Feuerprobe: Endloser Schaden (Welle 30)“ behalten ihre Titel.

 

PvP

  • Wir haben weitere Sicherungen eingebaut, um versehentliche PvP-Markierungen zu verhindern.
    • Nicht für PvP markierte Spieler können für PvP markierte Spieler nur dann heilen oder ihnen Schaden zufügen, wenn sie sich manuell für den PvP-Kampf markieren.
      • Die PvP-Markierung kann durch Eingabe von /pvp im Chat aktiviert und deaktiviert werden.
    • Spieler in einem Nicht-PvP-Realm, die sich einer realmübergreifenden Gruppe anschließen, erhalten jetzt die Warnung, dass sie durch den Beitritt zur Gruppe in einen PvP-Realm wechseln könnten.

 

Schlachtfelder und Arenen

  • Mit dem Erscheinen von Patch 6.0.2 endet die PvP-Saison 15. (Der genaue Zeitpunkt dafür steht noch nicht fest.)
    • Eroberungspunkte werden zu Ehrenpunkten umgewandelt und für die restlichen Ehrenpunkte über der Begrenzung von 4.000 erhaltet ihr Spielwährung zu einem Kurs von 35 Silber pro Punkt.
    • Gegenstände aus Saison 15 werden nach dem Saisonende Ehrenpunkte kosten (der Eroberungspunktepreis wird dabei im Verhältnis 1:1 umgewandelt). Ausgenommen sind Gegenstände mit Mindestwertungen.
    • Gegenstände aus Saison 15 mit Mindestwertungen werden nicht mehr erhältlich sein.
    • Beachtet bitte, dass Arenen und gewertete Schlachtfelder erst mit Beginn der PvP-Saison 16 verfügbar sein werden.

Schlachtfelder

  • Stufengruppierungen für Schlachtfelder wurden angepasst, sodass sie jetzt jeweils 10 Stufen statt 5 umfassen (10-19, 20-29, 30-39 etc.). Die effektive Charakterstufe der Spielercharaktere wird weiterhin auf die Maximalstufe für diese Gruppierungen angepasst.
  • Flaggenträger im Auge des Sturms und der Tiefenwindschlucht erhalten jetzt die Schwächungseffekte ‚Fokussierter Angriff‘ und ‚Brutaler Angriff‘.
    • ‚Fokussierter Angriff‘ ist ein stapelbarer Schwächungszauber, der pro Stapel den erlittenen Schaden um 10 % erhöht und der alle 30 Sek., nachdem alle Flaggen von ihren Basen entfernt wurden, einen weiteren Stapel erhält. Werden 5 Stapel erreicht, wird ‚Fokussierter Angriff‘ zu ‚Brutaler Angriff‘.
    • ‚Brutaler Angriff‘ ist ein stapelbarer Schwächungseffekt, der pro Stapel den erlittenen Schaden um 10 % erhöht und die Bewegungsgeschwindigkeit des Charakters auf normale Laufgeschwindigkeit beschränkt. Alle 30 Sek. wird die Stapelanzahl um 1 erhöht, mit einer Obergrenze von 15 Stapeln.

Arenen

  • Geplänkel für Arenen werden wieder eingeführt und sind jetzt für Spieler verfügbar, die in einer ungewerteten Umgebung ihre Kräfte mit anderen Arenateams messen wollen. Dem Gewinnerteam eines Arenageplänkels werden Ehrenpunkte verliehen.
  • Nach fünf Minuten wird in allen Arenakämpfen jetzt ‚Dämpfung‘ aktiv.
  • Für den Kommandozeilenparameter „Kräftemessen“ könnt ihr jetzt BattleTagfriend oder RealIDfriend als erstes Argument verwenden.
    • Beispiel: /wg BattleTagfriend arena tournamentrules
    • Sowohl „arena“ als auch „tournamentrules“ sind optional. Mit dem Parameter „arena“ wird eine Suche nach den besten gültigen Arenen durchgeführt und andernfalls eine zufällige ausgewählt. Wenn kein Wert für das Argument tournamentrules gesetzt wurde, bleibt der Standardwert dafür „falsch“.

 

Gegenstände

  • Zum Verkauf aufgeführte Gegenstände in den Allianz- und Horden- sowie neutralen Auktionshäusern wurden pro Realm zusammengefasst.
  • Händler, die PvE-Erbstücke für Gerechtigkeitspunkte verkaufen, haben sich eine kleine Auszeit gegönnt. PvE-Erbstücke werden weiterhin auf dem Dunkelmond-Jahrmarkt und bei der Prüfung des Kreuzfahrers erhältlich sein, außerdem könnt ihr PvP-Erbstücke auch in Zukunft für Ehrenpunkte kaufen.
    • PvE-Erbstückhändler auf dem Dunkelmond-Jahrmarkt werden auch Schild- und Nebenhanderbstücke verkaufen.
    • Diskussionen zu diesem Thema findet ihr in folgendem Forenthread: Änderungen an Erbstückhändlern in Patch 6.0.2.
  • Klassenbeschränkungen wurden von Waffen und Schildhandgegenständen aus der Dungeonbrowserversion von Drachenseele entfernt.
  • Die Boni für Klassensets wurden abgeändert, um sie an das Stutzen und Zusammenlegen der Fähigkeiten anzupassen.
  • Restaurierte Artefakte von Verkäufern, die Geister der Harmonie akzeptieren, kosten jetzt 3 Geister der Harmonie (vorher 1).
  • Belobigungsabzeichen des Argentumkreuzzugs, der Ritter der Schwarzen Klinge, der Kirin Tor, der Söhne Hodirs und des Wyrmruhpakts werden nicht mehr verkauft.

Schwarzmarkt-Auktionshaus

  • Die Dauer der Auktionen im Schwarzmarkt-Auktionshaus wurden leicht verkürzt. Gebote auf Gegenstände mit weniger als 5 Minuten verbleibender Zeit verlängern weiterhin die Dauer der Auktion.

 

Benutzeroberfläche

  • Ein „Was ist neu“-Fenster wurde hinzugefügt (Auch über das Spielmenü -> Was ist neu abzurufen), das eine kurze Zusammenfassung neuer Funktionen, Highlights und neu hinzugefügter Inhalte anzeigt.
  • Das Dungeonkompendium wurde mit neuen Informationen zu Warlords-Inhalten aktualisiert.
  • Ein Reiter für Grafikeinstellungen, die speziell innerhalb von Schlachtzügen oder Schlachtfeldern angewendet werden, wurde hinzugefügt.
  • Der Umrissmodus ist eine neue Einstellung, die wichtige NSCs und Gegenstände mit einem Umriss umgibt, sodass Namensplaketten und Tooltips nicht angesehen werden müssen.
  • Tastenbelegungen werden jetzt zur einfacheren Übersicht nach Kategorien zusammengefasst.
  • Eine Option zum Ein- und Ausschalten schwebender Kampftexte für Haustierkämpfe wurde hinzugefügt.
  • Eine Option zur Anzeige einer Zahl für die verbleibende Abklingzeit von Fähigkeiten wurde hinzugefügt.
  • Verbesserte Tooltips zum Waffenvergleich erleichtern das Vergleichen von Zweihandwaffen und Ausrüstungen mit Einhandwaffen.
  • Addons können jetzt verwaltet werden, ohne sich ausloggen und den Charakterauswahlbildschirm aufrufen zu müssen.

 

Gilden

  • Gilden haben keine Stufen mehr. Alle Gilden haben bei ihrer Gründung jetzt Zugriff auf einen Satz Standardboni und -fähigkeiten.

 

Kampfgilde

  • Saison 1 der Kampfgilde ist beendet und die damit verbundenen Erfolge wurden zu Heldentaten umgewandelt.
  • Während die Kampfgilde in Vorbereitung auf die nach dem Erscheinen von Warlords of Draenorbeginnende Saison 2 neu ausgestattet wird, sind keine Kämpfe verfügbar.
  • Die accountweite Mitgliedschaft in der Kampfgilde wird auch in Saison 2 gelten. Einmal ein Kämpfer, immer ein Kämpfer!

 

Reittiere und Reittierübersicht

  • Einträge in der Reittierübersicht enthalten jetzt eine Beschreibung und Informationen darüber, wo oder wie ihr das Reittier bekommen könnt.
  • In der Reittierübersicht erscheinen jetzt alle auf dem entsprechenden Account gesammelten Reittiere. Vom Charakter nicht benutzbare Reittiere werden in Rot angezeigt.
  • Spieler können jetzt ein Reittier als Favoriten festlegen, woraufhin es ganz oben in der Liste der gesammelten Reittiere erscheint.
  • Die Funktion „Zufälliges Lieblingsreittier beschwören“ wurde hinzugefügt. Benutzt sie, um ein zum aktuellen Gebiet passendes zufälliges Reittier aus der Favoritenliste zu beschwören.
  • Alle Flugreittiere können jetzt in Gebieten, in denen Fliegen nicht möglich ist, als Bodenreittiere verwendet werden.
  • Der Umschmiedehändler des großen Expeditionsyaks (Mystiker Vogelhut) wurde durch einen Händler ersetzt, der Transmogrifizierungsdienste anbietet.

Quelle: eu.battle.net

 

Das könnte dich auch Interessieren

Meinungen

Deine Meinung

Mit deiner E-Mailadresse kannst du dein Gravatar einblenden. Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

*
*

Nach Oben