Erfolg: Wasserhaushalt

Bezwingt Bleichborke im Immergrünen Flor auf dem Schwierigkeitsgrad ‚Heroisch‘, ohne dass er seine Vorräte an Aquäusenergie wieder auffüllen kann.

Bei diesen Erfolg müsst ihr ein hohes Maß an Schaden pro Sekunde wirken, denn Bleichborke muss in der ersten Zwischenphase, während er seinen Vorrat von Aquäusenergie wieder auffüllt und den Debuff Brüchige Rinde besitzt, sterben.

Dazu sollte Bleichborke an der gegenüberliegenden Seite vom Wasser in der Ecke der Hügeln getankt werden. Die Gruppe stellt sich im Halbkreis um den Boss und verteilt das Ungezügelte Gewächs zwischen Bleichborke und den Stellen im Wasser, wo der Aquäusausbruch entsteht.

Sobald Bleichborke keine Aquäusenergie mehr besitzt und die Brüchige Rinde erhält wird Heldentum oder Kampfrausch gezündet und nur noch Schaden auf Bleichborke gewirkt. Der Aquäusausbruch sollte nun auf ein Ungezügelte Gewächs treffen, statt den Boss zu erreichen. Der Aquäusausbruch, welcher nicht auf ein Ungezügelte Gewächs treffen wird, kann durch Verlangsamungen, wie zum Beispiel der Frostfalle des Jägers, verlangsamt werden.

Sollte die Zeit einfach nicht ausreichen und ein Aquäusausbruch kein Ungezügelte Gewächs treffen und bald Bleichborke treffen, muss Bleichborke vom Tank weggezogen werden und in kritischer Situation der Aquäusausbruch zusätzlich getötet werden.

Das könnte dich auch Interessieren

Meinungen

Deine Meinung

Mit deiner E-Mailadresse kannst du dein Gravatar einblenden. Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

*
*

Nach Oben