Alpha von Warlords of Draenor hat offiziell begonnen

Seit langer Zeit warten die Fans auf die Beta von Warlords of Draenor. Täglich gibt es neue Meldungen zum neuen Addon und nun scheint es einen weiteren Schritt vorwärts zu gehen, denn Blizzard hat offiziell den Start der Alpha verkündet. In dieser Phase wird das Addon von Mitarbeitern, Freunden und Familienmitgliedern getestet. Das neue Dateiformat CACS soll für mehr Geschwindigkeit sorgen und leichter erweiterbar sein. Blizzard versendet keine Keys zum Alphatest. Solltet ihr eine Mail mit einem Key zur Alpha von Warlords of Draenor erhalten haben, so wird dies sehr wahrscheinlich eine Fake-/Phishingmail sein.

Hier der vollständige Blogeintrag von Blizzard:

Wir arbeiten mit Hochdruck an World of Warcraft: Warlords of Draenor und sind heute in die Alphaphase unseres Tests der Erweiterung eingetreten. Im Rahmen dessen werden wir damit beginnen, öffentliche Server für unsere Daten zu verwenden, sodass nach und nach daraus gewonnene Informationen an den üblichen Stellen auftauchen dürften.

Eines unserer Ziele in dieser sehr frühen Alphaphase besteht darin, Mitarbeiter, Freunde und Familienmitglieder neue Technologien testen zu lassen, darunter ein neues Dateiformat namens CASC (mehr dazu weiter unten). Aus diesem Grund werden die Erweiterungsinhalte in dieser ersten Phase sehr begrenzt sein – viele wichtige Funktionen wie z. B. die Garnisonen werden wir erst zu einem späteren Zeitpunkt verfügbar machen. Diese frühe Testphase hilft uns bei der Vorbereitung auf den später folgenden umfangreicheren Betatest, zu dem wir weitere Spieler einladen werden.

Dürfen wir vorstellen? Unser neues Dateiformat CASC

Seit fast 20 Jahren verwenden wir in Blizzard-Spielen ein Dateiformat namens Mo’PaQ (oder auch kurz MPQ) zum Komprimieren und Speichern von Spieldateien. Mit MPQ konnten wir großartige neue Technologien wie z. B. unseren Streaming-Client einführen, allerdings haben wir das Format bis weit über die Grenzen dessen hinweg ausgereizt, wofür es ursprünglich gedacht war. Mittlerweile ist es daher der Grund für eine Reihe technischer Einschränkungen bei World of Warcraft.

Um diese Einschränkungen zu überwinden und neue Technologien zu entwickeln, die das Erlebnis der Spieler auch in den nächsten Jahren nachhaltig verbessern werden, führen wir nun ein neues eigenes Dateiformat ein, das wir CASC (Content Addressable Storage Container) nennen. Wir werden das neue Format in den Alpha- und Betatests zu Warlords of Draenor einsetzen und möchten alle Clients mit einem Patch vor der Erweiterung darauf aktualisieren.

So nerdig es auch klingen mag, aber wir freuen uns unglaublich, zu diesem neuen Dateiformat zu wechseln. Es bietet unzählige Vorteile – und zwar nicht nur für uns und unsere Möglichkeiten, das Spiel zu unterstützten und zu patchen, sondern auch für euch als Spieler. Hier eine kleine Auswahl der tollen Dinge, die mit CASC möglich sind:

  • Beschädigte Dateien – Tools zur Dateireparatur gehören jetzt der Vergangenheit an. Die Dateistruktur ist selbstwartend und hilft, Fehler bei der Installation zu vermeiden.
  • Geschwindigkeit – Die Spielleistung sollte dank einer nicht redundanten Dateistruktur für viele Spieler zunehmen. Vereinfacht ausgedrückt: Das Spiel kann jetzt gesuchte Inhalte schneller finden.
  • Patchen – Das Aktualisieren eurer Spieldateien sollte jetzt noch schneller und zuverlässiger ablaufen. Die Patchdaten werden nahtlos integriert und benötigen während des Patchvorgangs auf der Platte nicht mehr die doppelte Größe der eigentlichen Installation.
  • Client-Hotfixes – Mit CASC können wir – ähnlich wie bei Server-Hotfixes – Client-Spieldaten mit Hotfixes aktualisieren und haben so die Möglichkeit, Probleme auf der Client-Seite zu beheben, die normalerweise einen Patch erfordern würden.
  • Streaming — Das neue Format bietet eine bessere Unterstützung für das Streamen von Daten und verschafft uns mehr Flexibilität beim Übertragen und Veröffentlichen von Inhaltsupdates.
  • Erweiterbarkeit – Die Dateistruktur ist so aufgebaut, dass neue Technologien, die wir uns noch nicht einmal ausgedacht haben, in Zukunft schnell und einfach integriert werden können.
  • … und vieles mehr!

Wir verwenden das Dateiformat bereits für die technische Alpha von Heroes of the Storm und freuen uns schon darauf, die Vorteile auch für WoW zu nutzen. Wie bereits erwähnt, besteht der erste große Schritt beim Übergang aller WoW-Spieler zum neuen Dateiformat darin, vor der Erweiterung alle Installationen von World of Warcraft in das neue Dateiformat zu konvertieren. Dabei möchten wir sicherstellen, dass der Wechsel nahtlos und ohne Probleme über die Bühne geht, indem wir einen möglichst großen Teil der installierten Daten verwenden, um den Umfang zusätzlicher Downloads zu verringern. Weitere Informationen zum Ablauf der Dateiumwandlung werden wir veröffentlichen, sobald der Erscheinungstermin von Warlords of Draenor näher rückt.

Anmeldung für den Betatest

Wir befinden uns zwar noch ganz am Anfang des Alphatests, aber falls ihr Interesse habt, euch für die Teilnahme am später stattfindenden Warlords of Draenor-Betatest anzumelden, solltet ihr ein Betaprofil erstellen. Loggt euch dazu auf eurem Battle.net®-Account ein und begebt euch in die Betaprofil-Einstellungen, um die Betaprofil-Anwendung herunterzuladen, auszuführen und danach die Spezifikationen eures Computers zu übertragen (oder zu aktualisieren). Achtet im Betaprofil-Menü darauf, dass World of Warcraft markiert ist, und aktualisiert die Einstellungen. Jetzt seid ihr berechtigt, zufällig für eine Einladung zur Warlords of Draenor-Beta im weiteren Verlauf der Testphasen ausgewählt zu werden.

Hinweis zur Accountsicherheit

Da das Interesse an der kommenden Warlords of Draenor-Erweiterung zunimmt, solltet ihr auf Phishing-Versuche achten. Skrupellose Individuen (die wahrscheinlich für die Eiserne Horde arbeiten) könnten gefälschte E-Mails verschicken, die vorgeblich von Blizzard stammen, tatsächlich jedoch eure Login-Daten abgreifen sollen. Weitere Informationen zum Erkennen dieser E-Mails findet ihr auf unserer Battle.net-Seite zur Accountsicherheit.
Mehr Informationen folgen im weiteren Entwicklungs- und Testverlauf von Warlords of Draenor. Das ist erst der Anfang und wir werden schon bald wieder von uns hören lassen! – Quelle

Das könnte dich auch Interessieren

Meinungen

  1. Zephyra
    Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function ereg() in /usr/www/users/mauricw/hordrock.com/www/wp-content/themes/hordrock.com/functions.php:278 Stack trace: #0 /usr/www/users/mauricw/hordrock.com/www/wp-content/themes/hordrock.com/functions.php(238): commenter_link() #1 /usr/www/users/mauricw/hordrock.com/www/wp-includes/class-walker-comment.php(180): custom_comments(Object(WP_Comment), Array, 1) #2 /usr/www/users/mauricw/hordrock.com/www/wp-includes/class-wp-walker.php(146): Walker_Comment->start_el('', Object(WP_Comment), 1, Array) #3 /usr/www/users/mauricw/hordrock.com/www/wp-includes/class-walker-comment.php(140): Walker->display_element(Object(WP_Comment), Array, '5', 0, Array, '') #4 /usr/www/users/mauricw/hordrock.com/www/wp-includes/class-wp-walker.php(371): Walker_Comment->display_element(Object(WP_Comment), Array, '5', 0, Array, '') #5 /usr/www/users/mauricw/hordrock.com/www/wp-includes/comment-template.php(2091): Walker->paged_walk(Array, '5', 0, 0, Array) #6 /usr/www/users/mauricw/hordrock.com/www/w in /usr/www/users/mauricw/hordrock.com/www/wp-content/themes/hordrock.com/functions.php on line 278